Hard Work Wins

Weltraumfahrt meets Basketball & hard work beats luck.

Mission

Bei Hard Work Wins handelt es sich um ein freies Projekt, welches wir 2016 produzierten. Wir hatten die Idee, an einem Filmwettbewerb zum Thema "Basketball" teilzunehmen. Dabei war es unser Anspruch, einen humorvollen Sport-Clip zu drehen, der etwas um die Ecke denkt und sich nicht zu sehr auf das Training fokusiert - aber gleichzeitig eben harte Arbeit als Grundlage für Erfolg betont. So haben wir den Slogan #hardworkwins kreiert und den passenden Spot dazu gedreht.

 

Am Tag der Deadline des Filmwettbewerbs wurde dieser leider abgesagt, so dass wir kurzerhand den Film als Nike-Werbespot gelabelt haben und ihn somit als Spec zum Ende der NBA-Finals 2016 releast haben.

 


Produktion

Eine der größten Herausforderungen war es, einen geeigneten Drehort für den Kontrollraum zu finden. Am Ende bin ich mit meinem alten Englisch-Lehrer in Kontakt gekommen und er hat mir seine Schul-Aula als Filmstudio zur Verfügung gestellt. Dort konnten wir dann einen NASA-Raum nachbauen.

 

Insgesamt waren an zwei Drehtagen ca. 30 Personen in der Filmcrew und als Statisten im Einsatz. Es hat richtig viel Spaß gemacht, mit kleinen Mitteln und in Teamarbeit etwas großes zu produzieren.


Credits

Produziert von: Samuel Buscapé

Buch und Regie: Samuel Buscapé

Kamera: Philipp Kuhn

Kameraassistent: Felix Harjans

Oberbeleuchter: Timon Dangel

Aufnahmeleitung: Svenja Büttner

Production-Design: Lara Müller

Making Of: Sebastian Bretz

Screen-Design: David Nögel

3D-Rocket-Design: Sandro Hölzl

Schnitt: Samuel Buscapé

Musik und Sound-Design: Adrian Meffle

2nd Producer: Marcus Merten

 

Cast:

Mission Commander: Martin Plass

Dr. Strobel: Wolfgang Zarnack

Assistent: Nina Mercedes Tratz